werkNET
Menü

Wohnen für Studierende und Auszubildende
Dein Zuhause in Hamburg

Es ist gar nicht so leicht, rechtzeitig zu Semesterbeginn und Ausbildungsstart ein geeignetes und preiswertes Zimmer in Hamburg zu finden. Wir empfehlen dir daher, sich schon vor Erhalt der Zulassung zu informieren.

In unseren 26 Wohnanlagen mit rund 4.400 Plätzen bieten wir deutschen und internationalen Studierenden und Auszubildenden mit einer günstigen All Inclusive-Miete ein Zuhause. Es gibt verschiedene Wohnformen, Zimmer in Wohngemeinschaften, aber auch 1-er bzw. 2-er Apartments. Die BewohnerInnen teilen sich eine Küche, einen Gemeinschaftsraum und die Sanitäranlagen.

In unserem Beratungszentrum Wohnen – BeWo beantworten wir dir gerne deine Fragen rund um das Thema Wohnen.

FAQ
Wohnen
FAQ

FAQ
Wohnen
FAQ

Ich fange in Hamburg an zu studieren, wie kann ich mich für ein Zimmer bewerben?

Du kannst dich 3 Monate vor dem gewünschten Einzugstermin, b.z.w. dem Studienbeginn bewerben. Näheres findest du unter Bewerbungsinformationen.

Wann muss ich mich für einen Platz in einer Studierendenwohnanlage bewerben?

Du kannst dich bis zu 3 Monate vor dem gewünschten Einzugstermin bewerben.Näheres findest du unter Bewerbungsinformationen.

Kann ich den Aufnahmeantrag per Post schicken?

Nur in Ausnahmefällen (Härtefallantrag: Studierende mit chronischen Erkrankungen und/oder Behinderungen). Alle anderen bewerben sich online. Der Aufnahmeantrag kann direkt ausgefüllt und abgeschickt werden.

Wie lange muss ich auf einen Platz in einer Studierendenwohnanlage warten?

Bei Fragen zur Wartezeit wende dich bitte an die SachbeabeiterInnen der Wohnanlagen. Die Kontaktdaten findest du auf den jeweiligen Seiten der Wohnanlagen.

Ich habe mich für alle Häuser beworben. Wie lange muss ich warten?

Bitte wende dich an das Beratungszentrum Wohnen, dieses kann dir Auskunft über Wartezeiten geben.

Muss ich eine Kaution bezahlen?

Ja, die Höhe der Kaution staffelt sich wie folgt:

monatliche Mietpreise bis € 300,– = € 400,– Kaution
monatliche Mietpreise bis € 400,– = € 500,– Kaution (Ausnahme Rudolf-Laun-Haus: Kaution € 450,–)
monatliche Mietpreise bis € 450,– = € 600,– Kaution
monatliche Mietpreise bis € 600,– = € 700,– Kaution
monatliche Mietpreise ab € 601,– = € 800,– Kaution

Gäste zahlen keine Kaution, jedoch wird ein Schlüsselpfand von € 100,– erhoben und bei Bedarf eine Endreinigungspauschale von € 25,–.

Ist die Anmietung eines Zimmers für kurze Zeit (bis zu 6 Monaten) wegen Praktikum oder Ähnlichem möglich?

Näheres dazu findest du unter Bewerbungsinformationen für Kurzzeitmieter.

Ich bin PraktikantIn. Wo kann ich wohnen?

Näheres dazu findest du unter Bewerbungsinformationen für Kurzzeitmieter.

Kann ich als SchülerIn oder FSJ'lerIn auch ein Zimmer mieten?

Leider nein.

Ich möchte kündigen, was muss ich tun?

Wir benötigen die schriftliche Kündigung mit deiner Originalunterschrift bis spätestens 6 Wochen vor Monatsende des gewünschten Auszugsmonats.

Was muss ich im Umgang mit dem Rundfunkbeitrag beachten?

Um den Umgang mit dem Rundfunkbeitrag ein wenig zu erleichtern, haben wir dir die häufigsten Fragen/Antworten zusammengestellt.  

Den Anschluss für das Kabelfernsehen und den für das Internet bieten wir kostenfrei für dich an; der Rundfunkbeitrag ist allerdings nicht inkludiert, liegt also in deiner eigenen Verantwortung. Das Studierendenwerk Hamburg – AöR kann und darf den Rundfunkbeitrag nicht für dich übernehmen, da es sich um eine privatrechtliche Angelegenheit handelt. 

 

Frage nicht
beantwortet?

 

Wir helfen gerne! Antworten findest du auch in unserer Suche oder unter Kontakte.

 

Tel.+49 / 40 / 41 902 - 268
per Mail

Wohnen für Studierende und Auszubildende

In unseren Wohnheimen finden Studierende und Auszubildende ein Zuhause – Community inklusiv.

 

Online-Bewerbung
Finde von zuhause ein neues Zuhause
Bewirb dich jetzt auf eine von unseren insgesamt 26 Wohnanlagen in Hamburg!
UMFRAGE

Beziehst du aktuell BAföG?

Nächste Frage
UMFRAGE

Ist es dir wichtig, im Studium Leute aus aller Welt kennenzulernen?

Nächste Frage
UMFRAGE

Manche Studierenden werden lieber persönlich als telefonisch beraten. Was meinst du?

Nächste Frage
UMFRAGE

Hast du Interesse an Desserts to go?

Nächste Frage
UMFRAGE

Manche Studierenden werden lieber telefonisch als per E-Mail beraten. Ist das bei Dir auch so?

Nächste Frage
UMFRAGE

Currywurst aus der Region. Wärst du bereit mehr zu bezahlen?

Nächste Frage
UMFRAGE

"Mehr als fünf Personen sollten nicht in einer WG zusammen wohnen." Wie siehst du das?

Nächste Frage
UMFRAGE

Einen Veggie-Day pro Monat in deiner Mensa?

Nächste Frage
UMFRAGE

Würdest du Iced-Coffee im Glas bevorzugen?

Nächste Frage

Auch interessant
Weitere Themen