Aktuelles
Coronavirus, Mensen/Cafés geschlossen, Corona Hilfsfonds
Studienfinanzierung
Infos zu BAföG, Stipendien, Studienkrediten, Darlehen
Quicklinks
Speisepläne, BAföG, Kindertagesstätten
Unternehmen / Jobs
Coronavirus

Aktuelle Infos zum Coronavirus, Mensen und Cafés zur Eindämmung des Coronavirus bis 30. April 2020 geschlossen


In Sorge wegen der Studienfinanzierung in Zeiten von Corona?

Wir helfen weiter!

Beratungszentrum Studienfinanzierung - BeSt

Wir beantworten Ihre Fragen zum Thema Studienfinanzierung.

BAföG

BAföG für ein Studium in Hamburg, für eine Ausbildung in den USA, BAföG online


Das Beratungszentrum Soziales & Internationales – BeSI unterstützt Studierende der Hamburger Hochschulen und Studieninteressierte bei der Klärung sozialer, persönlicher und wirtschaftlicher Fragen.

Erreichbarkeit des BeSI

Das Team unseres Beratungszentrums Soziales & Internationales – BeSI steht Ihnen für die Klärung Ihrer sozialen und wirtschaftlichen Fragen zur Verfügung. Wegen der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit der Verbreitung des Coronavirus beraten  wir bis auf Weiteres ausschließlich telefonisch und per Email.

 

Telefonisch sind wir zu folgenden Zeiten unter der Nummer 040/41902-155 erreichbar:

Mo: 12 bis 15 Uhr

Di: 9:30 bis 12 Uhr und 13:30 bis 15:30 Uhr

Mi: 9:30 bis 12 Uhr und 13:30 bis 15:30 Uhr

Do: 9:30 bis 12 Uhr und 13:30 bis 15:30 Uhr

Fr: 9:30 bis 12:30 Uhr

Bitte lassen Sie möglichst lange klingeln, da die Weiterleitung auf externe Telefone etwas Zeit in Anspruch nimmt. Ihr Anliegen wird aufgenommen und sie werden dann schnellstmöglich von einer Beraterin/einem Berater zurückgerufen. Geben Sie daher bitte unbedingt Ihre Erreichbarkeiten an.

 

Wenn Sie sich per Email an uns wenden (besi@studierendenwerk-hamburg.de), bitten wir Sie, uns Ihre aktuelle Situation und Ihr Anliegen so konkret wie möglich zu schildern, um Sie schnell und passgenau beraten zu können. Folgende Informationen sind dabei häufig für uns relevant, insbesondere wenn es um finanzielle Fragen geht:

  • An welcher Hochschule studieren bzw. promovieren Sie?
  • In welchem Semester sind Sie?
  • Wie haben Sie Ihr Studium bisher finanziert (Bafög/Jobeinkommen/Unterhalt/andere Sozialleistungen/Stipendium/Kredite/Darlehen) und wieviel Geld haben Sie aktuell noch zur Verfügung?
  • Was ist jetzt weggefallen und warum?
  • Wie hoch ist Ihr monatlicher Bedarf (Miete/Krankenversicherung/besondere Mehrbedarfe)?
  • Leben Sie alleine/in einer WG/Hausgemeinschaft?
  • Haben Sie besondere Lebensumstände (Kinderbetreuung, Alleinerziehung, Pflege von Angehörigen, gesundheitliche Beeinträchtigung, Flucht-/Migrationshintergrund)?

Ab 16.3.20 Beratung nur per Telefon und per Email

Ab Montag, den 16.3.2020, schließen wir dieses Haus für BesucherInnen, bieten aber eine telefonische und Email-Beratung an.

 

BAföG-Amt Erstberatung zum BAföG im Beratungszentrum Studienfinanzierung – BeSt

Tel. 42815-5107, -5108

Telefon Nr. SachbearbeiterInnen

Email: bafoeg@studierendenwerk-hamburg.de

 

Beratungszentrum Soziales & Internationales – BeSI

Tel. 040/41902-155

Email: besi@studierendenwerk-hamburg.de

 

Beratungszentrum Studienfinanzierung – BeSt

Tel. 040/42815-5107, -5108

Email: best@studierendenwerk-hamburg.de

 

Beratungszentrum Wohnen

Tel. 040/41902-268

Email: bewo@studierendenwerk-hamburg.de

 

HVV, Semesterticket, Examensstipendium für internationale Studierende

Tel. Nr. 040/42815-5144, -5145

Email: berechtigungsnachweis@studierendenwerk-hamburg.de und semesterticket@studierendenwerk-hamburg.de

IBS-Seminar: „Berufseinstieg mit Behinderungen und chronischen Krankheiten“

Die Informations- und Beratungsstelle Studium und Behinderung (IBS) des Deutschen Studentenwerks lädt zum Seminar „Berufseinstieg mit Behinderungen und chronischen Krankheiten“ für Studierende sowie Hochschulabsolventinnen und Hochschulabsolventen vom 18.-21. August 2020 nach Köln ein.

 

Studium geschafft? Jetzt an alles denken!

Riester, Rürup, Garantierente, Absicherung der Berufsunfähigkeit; da schwirrt einem der Kopf. Bei der Verbraucherzentrale Hamburg erfahren (Fast)Absolventen, was in Sachen Versicherung, Altersvorsorge und Geldanlage notwendig und sinnvoll ist.

Veranstaltung am 15. Juni 2020 von 18.30 - 20.30 Uhr, Kosten 15 Euro

Kurs beim Hochschulsport: Mentalstrategien für Studierende

In diesem kostenlosen komapkten Kursangebot des Hochschulsports "Mentalstrategien für Studierende" werden langfristige wirksame Strategien vermittelt, um die Anforderungen im Studium und entspannende Phasen in vernünftiger Balance zu halten. Das Seminar ist sehr praxisnah. Die vielen praktischen Übungen, Hinweise und Tipps können im Studienalltag sofort umgesetzt werden. Präventionskurse laufen außerhalb des normalen Kursangebotes der SportCard Kurse, in kleinen Gruppen und richten sich an Bewegungseinsteiger und -einsteigerinnen.

DAAD fördert Mobilität von Studierenden mit Behinderung/chronischer Erkrankung

Der Deutsche Akademische Austausch Dienst (DAAD) stellt finanzielle Mittel für auslandsbedingte und durch eine Behinderung oder chronische Erkrankung begründete Mehrkosten zur Verfügung, die sonst durch keinen anderen Kostenträger gedeckt werden können.
Dies gilt für die individuelle Personenförderung und die vielfältige Projektförderung.





Praktika für Studierende und junge Hochschulabsolventen beim Europäischen Parlament

Sie sind Student oder haben vor kurzem Ihr Studium abgeschlossen und sind interessiert an Europapolitik?
Dann aufgepasst! Jedes Jahr vergibt das Sekretariat des Europäischen Parlaments hunderte Praktika, einschließlich speziellen Programmen für Menschen mit Behinderungen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Europäischen Parlaments unter Aktuelles sowie unter Praktika.

ConAction – Jobs mit Mehrwert

ConAction ist ein Projekt des Studierendenwerks Hamburg mit dem Ziel, sozial engagierte Studierende auf Jobsuche und Einrichtungen im Bildungs- und Sozialwesen zusammen zu bringen. So entsteht eine wertvolle Verbindung zwischen Wissenschaft und Praxis.

 

 

Praktikum im Bundesministerium für Arbeit und Soziales

Das BMAS bietet Studierenden die Möglichkeit, im Rahmen ihres Studiums ein vier bis zwölfwöchiges Praktikum in den Abteilungen und Referaten des Ministeriums zu absolvieren. Die Studierenden sollten bereits rund zwei Drittel ihres Studiums erfolgreich absolviert haben. Die Praktikantinnen und Praktikanten erhalten eine Aufwandsentschädigung.

Kontakt

DAS BERATUNGSZENTRUM BLEIBT AB DEM 16.03. BIS AUF WEITERES FÜR BESUCHER/INNEN GESCHLOSSEN. BITTE KONTAKTIEREN SIE UNS PER TELEFON ODER E-MAIL

Beratungszentrum Soziales & Internationales – BeSI

Grindelallee 9

3. OG

20146 Hamburg

Telefon: +49 / 40 / 419 02 - 155

Fax: +49 / 40 / 419 02 - 6180

besi@studierendenwerk-hamburg.de

Telefonische Sprechzeiten

Mo 12.00 - 15.00 Uhr

Di - Do 9.30 - 12.00 Uhr und 13.30 - 15.30 Uhr

Fr 9.30 - 12.30 Uhr

  • Wo können Ihre Kinder zeitlich flexibel betreut werden?

    Auf dem Campus Von-Melle-Park der Uni HH finden Sie unsere Nachmittagsbetreuung Casper; am Campus Stellingen das Familienzimmer des Fachbereiches Informatik ...

  • Beratung für Studierende mit Kind und schwangere Studierende

    mehr Informationen BeSI

    Das Beratungszentrum Soziales & Internationales – BeSI berät und unterstützt studierende und studieninteressierte Schwangere und Eltern. Gefragte Themen sind Finanzierung der Familie, Sozialleistungen, Kinderbetreuung, Teilzeitstudium …