Aktuelles
BAföG-Weiterförderung
Studienfinanzierung
Infos zu BAföG, Stipendien, Studienkredite, Darlehen
Quicklinks
Speisepläne, BAföG, Kindertagesstätten
Unternehmen / Jobs
BAföG-Weiterförderung

Denken Sie an den Weiterförderungsantrag!


Beratungszentrum Studienfinanzierung - BeSt

Wir beantworten Ihre Fragen zum Thema Studienfinanzierung.

BAföG

BAföG für ein Studium in Hamburg, für eine Ausbildung in den USA, BAföG online

Informationsveranstaltung für Studieninteressierte

Wege ins Studium – Informationsveranstaltung „Wie finanziere ich mein Studium? – BAföG, Stipendien und Studienkredite“


Studierende, die nicht an einer Hamburger Hochschule studieren,
können sich unter bestimmten Voraussetzungen im Studierendenwerk Hamburg einen HVV-Berechtigungsnachweis (HVV = Hamburger Verkehrsverbund) ausstellen lassen, der sie zum Erwerb einer ermäßigten Monatskarte berechtigt.

Sie studieren an einer Hochschule im Hamburger Umland, pendeln täglich zur Hochschule und wohnen in Hamburg?

Dann benötigen wir zur Ausstellung des Berechtigungsnachweises eine aktuelle Immatrikulationsbescheinigung oder einen Studierendenausweis und eine Meldebestätigung, die nicht älter als sechs Monate ist und den alleinigen Wohnsitz in Hamburg bestätigt.

Diese Regelung gilt nicht für Studierende, die an einer Hochschule in Schleswig-Holstein eingeschrieben sind, da hier durchgehende Fahrkarten nach dem Schleswig-Holstein-Tarif aus dem HVV-Bereich (Ring A+B oder Ring B) angeboten werden.

Studierende an der Leuphana Universität Lüneburg wenden sich bitte direkt an ihre Hochschule.
Studierende an Fernhochschulen (z. B. FernUniversität in Hagen) haben keinen Anspruch auf den Berechtigungsnachweis.

Sie absolvieren ein Praktikum in Hamburg im Rahmen eines Studiums an einer Hochschule außerhalb Hamburgs?

Dann benötigen wir zur Ausstellung des Berechtigungsnachweises eine aktuelle Immatrikulationsbescheinigung und einen Praktikumsnachweis, aus dem die Art und die Dauer des Praktikums sowie die Höhe der Vergütung hervorgehen.
Die Einkommensgrenze liegt derzeit bei 1.200,00 € netto.
Auch wenn das Praktikum unentgeltlich durchgeführt werden soll, muss sich dies aus der Bestätigung ergeben.

Werkstudierende und studentische Aushilfen haben keinen Anspruch auf den Berechtigungsnachweis.

Hier erhalten Sie den Berechtigungsnachweis:

Wir stellen Ihnen den Nachweis gerne persönlich aus. Sie können uns die Unterlagen aber auch zuschicken (bitte fügen Sie dann einen frankierten Rückumschlag bei).

Sollten Sie Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Alle Kontaktdaten finden Sie unten.

Kontakt

Amt für Ausbildungsförderung (BAföG-Amt)

HVV-Berechtigungsausweis

Grindelallee 9

20146 Hamburg

(Nähe Bahnhof Dammtor)

Telefon: +49 / 40 / 42 815 - 5144, - 5145

Fax: +49 / 40 / 41 902 - 6126

berechtigungsnachweis@studierendenwerk-hamburg.de

Telefonische Sprechzeiten

Mo 9.00 - 11.00 Uhr

Di, Do 9.00 - 10.00 Uhr

Mi 9.00 - 11.00 Uhr und 14.00 - 15.00 Uhr

Persönliche Beratung ohne Voranmeldung

Di, Do 10.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr

Postanschrift

Studierendenwerk Hamburg
HVV-Berechtigungsnachweis

Postfach 13 01 13

20101 Hamburg

Der Briefkasten in der Grindelallee ist durchgängig zugänglich.

  • Wohnen gut und günstig!

    Die Suche nach einem Zimmer oder einer Wohnung startet am besten schon vor Erhalt der Zulassung. Das Studierendenwerk bietet in 23 Wohnanlagen mehr als 3.950 Plätze.