Aktuelles
Hamburger Gespräche, Studie Junge Deutsche, Das Grundgesetz - Der Film
Studienfinanzierung
Infos zu BAföG, Stipendien, Studienkredite, Darlehen
Quicklinks
Speisepläne, BAföG, Kindertagesstätten
Unternehmen / Jobs
Hamburger Gespräche mit Dr. Andreas Dressel

Dr. Andreas Dressel ist der nächste Gast bei unserer Veranstaltungreihe "Hamburger Gesrpäche".

Studie Junge Deutsche

Jetzt teilnehmen an der Studie "Junge Deutsche" und die Arbeitswelt von morgen mitgestalten.

Das Grundgesetz - Der Film

Das Grundgesetz wird 70 Jahre alt. Hamburg würdigt diesen besonderen Geburtstag mit einem Kurzfilm.


Beratungszentrum Studienfinanzierung - BeSt

Wir beantworten Ihre Fragen zum Thema Studienfinanzierung.

BAföG

BAföG für ein Studium in Hamburg, für eine Ausbildung in den USA, BAföG online

Informationsveranstaltung für Studieninteressierte

Wege ins Studium – Informationsveranstaltung „Wie finanziere ich mein Studium? – BAföG, Stipendien und Studienkredite“


Welche Finanzierungsmodelle gibt es? Das BeSt berät Sie gern.

Das Beratungszentrum Studienfinanzierung – BeSt berät unabhängig und kostenfrei aus der Perspektive der Studieninteressierten und Studierenden und unterstützt beim Finden der individuell günstigsten Finanzierungsoption.

In der individuellen Beratung werden alle am Markt üblichen Finanzierungsoptionen mit einbezogen: BAföG, Stipendien, Studienkredite, Bildungsfonds und Darlehen.

 

Wichtige Info für alle, die sich im 4. Fachsemester befinden und BAföG beziehen:

Wie Sie sicherlich wissen, ist zum 5. Fachsemester der Leistungsnachweis (§ 48 BAföG) einzureichen, damit Sie weiter BAföG beziehen können. Für alle, die sich derzeit im 4. Fachsemester befinden gibt es die Möglichkeit, den Leistungsnachweis bereits jetzt einzureichen. Dieser muss die üblichen Leistungen über 3 Fachsemester enthalten und spätestens bis zum vierten Monat eures 4. Fachsemesters eingereicht werden. Dies hat den Vorteil, dass die Bearbeitung des Weiterförderungsantrages beschleunigt und somit eine Unterbrechung Ihrer Zahlung vermieden werden kann. Außerdem entfällt dadurch die Vorlage des Leistungsnachweis nach dem 4. Fachsemester.

 

Bitte lesen Sie zu diesem Thema unser Infoblatt (Infoblätter des Studierendenwerkes > Leistungsnachweis) und melden Sie sich bei Fragen im BeSt oder bei Ihrem Ansprechpartner im BAföG-Amt.

 

Und vergessen Sie nicht Ihren BAföG-Weiterförderungsantrag zu stellen, um auch zum Wintersemester weiter BAföG zu beziehen!

 

Jetzt bewerben – AJA-Stipendien für internationalen Schüleraustausch

Seit dem 1. Mai 2019 können sich Schülerinnen und Schüler um eines von insgesamt 10 AJA-Teilstipendien für internationalen Schüleraustausch für das Programmjahr 2020/2021 (Ausreise im Sommer 2020) bewerben. Die Stipendien decken 50 Prozent des jeweiligen Programmpreises ab und müssen nicht zurückgezahlt werden. Interessierte Schülerinnen und Schüler können sich auf der Webseite des AJA mit Angabe ihres Wunschlandes bis zum 15. November 2019 bewerben.

 

Weitere Stipendien der AJA-Organisationen mit einem Gesamtwert von über 4 Millionen Euro

Neben dem AJA-Stipendium vergeben die Mitgliedsorganisationen des AJA weitere Stipendien mit einem Gesamtwert von über 4 Millionen Euro jährlich. So werden bis zu einem Drittel der Teilnehmenden an einem Schüleraustausch bei den AJA-Organisationen mit einem Teil- oder Vollstipendium unterstützt. Informationen zu allen Stipendien stellt der AJA hier zur Verfügung

 

AJA – Arbeitskreis gemeinnütziger Jugendaustausch

AJA ist der Dachverband von sieben gemeinnützigen Jugendaustauschorganisationen in Deutschland. AJA setzt Qualitätsstandards und fördert die Verankerung des langfristigen internationalen Jugendaustauschs in der deutschen Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik sowie in der Jugendpolitik.

 

Seine Mitglieder AFS Interkulturelle Begegnungen e.V., Deutsches Youth For Understanding Komitee e.V. (YFU), Experiment e.V., Open Door International e.V., Partnership International e.V., Rotary Jugenddienst Deutschland e.V und Aubiko e.V. führen weltweit langfristige, bildungsorientierte Schüleraustauschprogramme durch. Mit ihrer Arbeit fördern sie interkulturelles Lernen, Verständigung, Eigenverantwortlichkeit, Toleranz und Respekt für unterschiedliche Lebensweisen und leisten damit einen Beitrag zur Demokratie- und Friedenserziehung.

 

Weitere Informationen unter www.aja-org.de

 

Tag der Studienfinanzierung

Tag der Studienfinanzierung – Ein voller Erfolg

 

Stipendien, BAföG und mehr

 Der Tag der Studienfinanzierung 2019  gab am 06.05.2019 in der Mensa Campus Antworten rund um die Themen Stipendien, BAföG und Studienkredite.

 

Studieninteressierte und Studierende aller Hamburger Hochschulen konnten sich im direkten Gespräch mit StipendiatInnen und MitarbeiterInnen der Begabtenförderungswerke, des Aufstiegsstipendiums, der privaten Stiftungen und der Hamburger Hochschulen über deren Fördermöglichkeiten informieren.

 

 Folgende Aussteller haben teilgenommen: Arbeiterkind.de, Avicenna-Studienwerk, Claussen-Simon-Stiftung, Cusanuswerk, Evangelisches Studienwerk Villigst, Friedrich-Ebert-Stiftung, Friedrich-Naumann-Stiftung, Hans-Böckler-Stiftung, Hochschule für angewandte Wissenschaften Hamburg, Heinrich-Böll-Stiftung, Konrad-Adenauer-Stiftung, Rosa Luxemburg Stiftung, SBB – Stiftung Begabtenförderung berufliche Bildung, Studienförderwerk der Stiftung der deutschen Wirtschaft, Studienstiftung des deutschen Volkes, Universität Hamburg, Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk (ELES).

 

Die ExpertInnen des Studierendenwerks Hamburg haben zu BAföG, Stipendien und Studienkrediten sowie zu Sozialleistungen (z.B. Wohngeld), Jobben und Wohnen für Studierende beraten. Vor Ort konnte außerdem eine BAföG Probeberechnung durchgeführt werden.

 

Info für alle, die sich im 4. FS befinden und BAföG beziehen ...

Organisieren Sie noch vor der vorlesungsfreien Zeit den Leistungsnachweis!

Wie Sie wissen, ist zum 5. Fachsemester der Leistungsnachweis (§ 48 BAföG) einzureichen, damit Sie weiter BAföG beziehen können. Für alle, die sich derzeit im 4. Fachsemester befinden gibt es die Möglichkeit, den Leistungsnachweis bereits jetzt einzureichen. Dieser muss die üblichen Leistungen über 3 Fachsemester enthalten und spätestens bis zum vierten Monat Ihres 4. Fachsemesters eingereicht werden. Dies hat den Vorteil, dass die Bearbeitung des Weiterförderungsantrages beschleunigt und somit eine Unterbrechung der Zahlung ggf. vermieden werden kann. Außerdem entfällt dadurch die Vorlage des Leistungsnachweises nach dem 4. Fachsemester. Bitte lesen Sie zu diesem Thema unbedingt unser Infoblatt  (siehe Infoblätter des Studierendenwerks/Leistungsnachweis) und melden Sie sich bei Fragen beim Beratungszentrum Studienfinanzierung-BeSt oder bei Ihrem Ansprechpartner im BAföG-Amt.

Nicht vergessen: Bitte stellen Sie den BAföG-Weiterförderungsantrag bald, wenn Sie zum Wintersemester weiter BAföG beziehen wollen.

Infoveranstaltung "Wie finanziere ich mein Studium? BAföG, Stipendien und Studienkredite"

Mitarbeiterinnen des Beratungszentrum Studienfinanzierung - BeSt stellen in einem ca. einstündigen Vortrag die Studienfinanzierungsmöglichkeiten BAföG, Stipendien und Studienkredite vor.

 

Der nächte Termin ist am

Dienstag, den 6.8.2019, 15-16 Uhr.

 

Bitte melden Sie sich telefonisch für diese Veranstaltung im BeSt an: Tel. 040/42815-5107, -5108.

 

Schüler/innen und Studieninteressierte können ebenfalls an dieser Veranstaltung teilnehmen. Für diese Zielgruppe besteht zusätzlich die Möglichkeit, eine BAföG-Probeberechnung durchführen zu lassen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Studieninteressierte und studierende Flüchtlinge

Das Studierendenwerk Hamburg engagiert sich mit seinen Services ebenfalls für die Gruppe der studieninteressierten bzw. studierenden Flüchtlinge

 

BAföG-Antragstellung online

 

Ab sofort kann der BAföG Antrag auch vollständig online übermittelt und gestellt werden.

 

 

Steuern sparen

Sie wollen wissen, wie Ihre Studienkosten steuerlich berücksichtigt werden können?

 

Es wird zwischen Erst- und Zweitausbildung unterschieden. Im Erststudium können Studienkosten nur im laufenden Kalenderjahr und nur bis zu einem Höchstbetrag berücksichtigt werden.

Insbesondere Studierende

  • die vor dem Studium bereits eine Ausbildung oder Schulung absolviert haben
  • im Masterstudium
  • im Zweitstudium
  • im dualen Studium
  • im berufsbegleitenden Studium
  • im Promotionsstudium

können ihre Studienkosten unbegrenzt geltend machen, so dass beim Eintritt ins Berufsleben ggf. weniger Einkommenssteuer gezahlt werden muss.

KfW-Studienkredit: Finanzierungslücken schließen

Auch Studierende im Zweit- und Teilzeitstudium sowie Promovierende können den Studienkredit der KfW beantragen. Die Altersgrenze liegt bei 44 Jahren zu Studienbeginn. Weitere Informationen finden Sie auf der Website der KfW.
 
Das Studierendenwerk Hamburg ist Vertriebspartner für den KfW-Studienkredit. Das Beratungszentrum Studienfinanzierung (BeSt) bietet eine objektive Studienfinanzierungsberatung zu allen Themen der Studienfinanzierung.

Semesterticket Härtefonds

Mit dem sogenannten Semesterticket können die Verkehrsmittel des Hamburger Verkehrsverbundes (HVV) preisgünstiger genutzt werden.

 

Kontakt

Beratungszentrum Studienfinanzierung – BeSt

Grindelallee 9

(Erdgeschoss)

20146 Hamburg

(Nähe Bahnhof Dammtor)

Telefon: +49 / 40 / 42 815 - 5107, - 5108

Fax: +49 / 40 / 41 902 - 6126

best@studierendenwerk-hamburg.de

Öffnungszeiten

Mo 9.30 - 15.00 Uhr

Di, Do 9.30 - 17.00 Uhr

Fr 9.30 - 13.00 Uhr

Der Briefkasten in der Grindelallee ist durchgängig zugänglich.

  • Im Gespräch mit Dr. Andreas Dressel

    Wir wollen mit Ihnen ins Gespräch kommen. Unser nächster Gast bei der Veranstaltungsreihe "Hamburger Gespräche" wird der Finanzsenator Dr. Dressel sein. Seien Sie dabei!

  • Semesterticket-Härtefonds

    Mit dem Semesterticket können Sie die Verkehrsmittel des HVV preisgünstiger nutzen. Wenn Sie es jedoch nicht nutzen können (z.B. wegen eines Praktikums im Ausland), ist es möglich, die Erstattung der Kosten zu beantragen ...

  • BAföG-Weiterförderung

    Denken Sie an den BAföG-Weiterförderungsantrag!