Aktuelles
Tag der Studienfinanziergung,Studie Junge Deutsche,Kinokarten-Verlosung
Studienfinanzierung
Infos zu BAföG, Stipendien, Studienkredite, Darlehen
Quicklinks
Speisepläne, BAföG, Kindertagesstätten
Unternehmen / Jobs
Tag der Studienfinanzierung am 06.05.2019

Der Tag der Studienfinanzierung 2019 gibt Antworten rund um die Themen Stipendien, BAföG und Studienkredite.

Studie Junge Deutsche

Jetzt teilnehmen an der Studie "Junge Deutsche" und die Arbeitswelt von morgen mitgestalten.

Gewinnspiel Kinokarten "Der Fall Collini"

Auf unserer Facebook-Seite verlosen wir aktuell Kinokarten für den Film "Der Fall Collini"


Beratungszentrum Studienfinanzierung - BeSt

Wir beantworten Ihre Fragen zum Thema Studienfinanzierung.

BAföG

BAföG für ein Studium in Hamburg, für eine Ausbildung in den USA, BAföG online

Informationsveranstaltung für Studieninteressierte

Wege ins Studium – Informationsveranstaltung „Wie finanziere ich mein Studium? – BAföG, Stipendien und Studienkredite“


Bewerbungs-Workshop für die Hamburg StipendiatInnen

Nachdem das Hamburger Abendblatt über das Hamburg Stipendium berichtete, erhielten wir von Dr. Hajo Sassenscheidt das Angebot, unsere StipendiatInnen umfassend zum Thema Bewerbung zu beraten und zu schulen.

 

Ein Teil der StipendiatInnen nutzte diese Möglichkeit in den letzten Wochen bereits, um sich im persönlichen Gespräch ein ausführliches und individuelles Feedback zu den eigenen Bewerbungsunterlagen geben zu lassen oder um sich gezielt auf einzelne Aspekte des Bewerbungsprozesses vorzubereiten.

Ein weiterer Teil der StipendiatInnen besuchte am 12. April einen Workshop, in dem Herr Sassenscheidt gemeinsam mit den teilnehmenden Studierenden das nötige Wissen für alle Phasen des Bewerbungsprozesses erarbeitete.

 

Für seinen Einsatz und sein ehrenamtliches Engagement danken wir Herrn Sassenscheidt herzlich! 

 

 

Stipendiatenbesuch bei unserem Förderer Gasnetz Hamburg

Durch die Förderung des Hamburg Stipendiums durch Hamburger Unternehmen ist ein Netzwerk entstanden, das StipendiatInnen und Förderer in Kontakt bringt und von dem beide Seiten auf lange Sicht profitieren können.

 

So wurde z. B. unser Stipendiat Sajjad (Student der Mechatronik an der Technischen Universität Hamburg) Ende Januar von Christina Anders, Mitarbeiterin unseres Förderers Gasnetz Hamburg, zu einer Unternehmensbesichtigung eingeladen, bei der schnell klar wurde, dass beiderseits großes Interesse an einem Praktikum besteht. Wir gratulieren Sajjad zu dieser tollen Chance und danken Gasnetz Hamburg für die Unterstützung!

 

 

Weihnachtstreffen der Hamburg StipendiatInnen

Am 10. Dezember 2018 fand im Café CampusBlick die erste Weihnachtsfeier der Hamburg StipendiatInnen statt. Gast an diesem Abend war der Hamburger Unternehmer und Wirtschaftssenator a.D. Ian Karan. Dieser berichtete den StipendiatInnen auf spannende und unterhaltsame Art und Weise von seinem Lebensweg als Einwanderer in Hamburg, und wie es ihm sprichwörtlich gelang, sich vom Tellerwäscher zum Millionär hochzuarbeiten.

 

Außerdem stand an diesem Abend das Thema Weihnachten im Mittelpunkt und viele der StipendiatInnen berichteten, welche Bedeutung dieses Fest in ihrem Heimatland hat bzw. wie sie diese Zeit in Deutschland wahrnehmen und verbringen. 

 

 

"Ich konnte mich persönlich davon überzeugen, dass das Studierendenwerk mit dem Hamburg Stipendium ausgesprochen kompetente und spannende Studierende mit einem Flucht- oder Migrationshintergrund fördert. In Zeiten des Fachkräftemangels kann ich die Unternehmen unserer Stadt nur ermutigen, das Hamburg Stipendium zu unterstützen und diese jungen Menschen selbst kennenzulernen."

 

– Ian Karan, Unternehmer und Wirtschaftssenator a.D.

Die Hamburg-Premiere: Vergabe der ersten Hamburg Stipendien

Am 19. September 2018 übergab das Studierendenwerk Hamburg die ersten Hamburg Stipendien: Aus den Händen von Senatorin Dr. Melanie Leonhard und Aydan Özoğuz, Staatsministerin a. D. für Migration, Flüchtlinge und Integration, erhielten die 18 StipendiatInnen ihre Urkunden. Unter den geladenen Gästen befanden sich neben zahlreichen Abgeordneten der Hamburgischen Bürgerschaft auch Vertreter der ersten fördernden Unternehmen. Zu diesen zählen die Hapag Lloyd AG, die Deutsche Kreditbank AG sowie die stadteigene Gasnetz Hamburg GmbH, die sich an diesem Abend den StipendInnen präsentierten und die Gelegenheit nutzten, mit spannenden jungen Menschen in Kontakt zu kommen.

 

 

 

"Am Anfang standen eine großzügige Erbschaft und der Wunsch, für unsere Stadt etwas Neues und Besonderes zu schaffen. Mithilfe der ersten Förderer, - Hamburger Unternehmen -, konnte ein für Studierende wie Unternehmen attraktives Stipendien-Programm umgesetzt werden. Mit dem Hamburg Stipendium wollen wir gerade angesichts aktueller gesellschaftlicher Entwicklungen ein Zeichen setzen. Wir zeichnen Studierende mit Flucht-oder Migrationshintergrund durch die finanzielle und ideelle Förderung als engagierte und kompetente Studierende aus, die ihren Platz in unserer Gesellschaft haben und für ihre Zukunft bedeutsam sind."

 

– Jürgen Allemeyer, Geschäftsführer Studierendenwerk Hamburg

 

 


 

 

"Das Hamburg Stipendium fördert genau diejenigen Studierenden, die ihr Studium aus besonderen Lebenssituationen heraus gestalten und sorgt so für ihre Teilhabe am Hochschulleben."

 

– Dr. Melanie Leonhard, Senatorin für Arbeit, Soziales, Familie und Integration

 

 


 

 

"Durch meine Erfahrungen als Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration in der letzten Bundesregierung sowie als ehemalige Koordinatorin von Integrationsprojekten bei der Körber-Stiftung weiß ich die Leistungen zu würdigen, die Menschen mit einem Migrations- oder Fluchthintergrund auf ihrem Lebensweg erbringen. Für einige von ihnen eröffnet ein erfolgreiches Hochschulstudium ganz neue Perspektiven, von der die Gesellschaft sowie die Studierenden selbst und auch ihre Familien profitieren können."

 

– Aydan Özoğuz , Staatsministerin a. D. für Migration, Flüchtlinge und Integration

  • Studienfinanzierungsrechner

    Studienfinanzierungsrechner

    Mit Hilfe des Studienfinanzierungsrechners erhalten Sie einen guten Überblick über Ihre finanzielle Lage.

  • Semesterticket-Härtefonds

    Mit dem Semesterticket können Sie die Verkehrsmittel des HVV preisgünstiger nutzen. Wenn Sie es jedoch nicht nutzen können (z.B. wegen eines Praktikums im Ausland), ist es möglich, die Erstattung der Kosten zu beantragen ...

  • BAföG-Weiterförderung

    Denken Sie an den BAföG-Weiterförderungsantrag!