werkNET
Menü

Jobben im Studium
Jobs, Praktika, Selbständigkeit und Versicherung

Während des Studiums jobben, ein Praktikum absolvieren oder sich selbständig machen – hier gibt es einiges im Hinblick auf die Sozialversicherung zu beachten. Wir haben dir dazu wichtige Infos zusammengestellt.

Jobben & Sozialversicherung
So sicherst du dich ab

Der Studienstatus (Vollzeit, Teilzeit, Beurlaubung), die Höhe des Einkommens aus abhängiger Beschäftigung und selbständiger Tätigkeit, die Anzahl der gearbeiteten Wochenstunden innerhalb bzw. außerhalb der Vorlesungszeiten sowie die Dauer der Beschäftigung spielen eine Rolle bei der Klärung, inwieweit Abgaben bei der Kranken-, Pflege-, Arbeitslosen- und Rentenversicherung anfallen bzw. Steuern gezahlt werden müssen. Vom Mindestlohn gibt es Ausnahmen.

Umfangreiche Informationen zum Jobben neben dem Studium bieten die Seiten des Deutschen Studentenwerks und der DGB-Jugend. Internationale Studierende aus Nicht-EU-Staaten müssen darüber hinaus weitere Regeln beachten, die in der Informationsbroschüre der Behörde für Inneres und Sport dargestellt sind.

 

Beratung dazu erhältst du im Beratungszentrum Soziales & Internationales – BeSI. 

ConAction
Verbindung zwischen Wissenschaft und Praxis

ConAction ist ein Projekt des Studierendenwerks Hamburg mit dem Ziel, sozial engagierte Studierende auf Jobsuche und Einrichtungen im Bildungs- und Sozialwesen zusammen zu bringen. So entsteht eine wertvolle Verbindung zwischen Wissenschaft und Praxis.


Beispiele für ConAction:
Medienwerkstätten in Schulen, Deutschkonversation für MigrantInnen, Länderprojektwochen, Mittelaltermärkte, Instrumentengruppen und Klangwerkstätten, Lesenächte in Schulen, Computerkurse, naturwissenschaftliche Forscherkurse, Sportkurse, u.v.m.
 

Jobs für Studierende
Jobs für Studierende

Jobs für Studierende
Jobs für Studierende

Kursleiter für die Charlotte

SU-WiSE2020-740

Art der Einrichtung: Schule

Stadtteil: Hohenhorst/Jenfeld

 

Kursleiter für die Charlotte

 

Die Charlotte sucht Kursleiter für ihre Nachmittagskurse. Diese finden bei uns von Montag bis Donnerstag, in der Zeit von 14:30 bis 16:00 statt.

Vor allem kreative und sportliche Angebote stehen bei unseren Kindern immer hoch im Kurs. Sie schreiben Zuverlässigkeit groß? Sie können konsequent sein vom Brüllen unterscheiden? Sie haben Spaß daran Kindern neues oder auch altes, auf alte oder auch neue Art, zu zeigen? Dann sind Sie bei uns vielleicht genau richtig. Wir freuen uns auf Sie und ihre Kursvorschläge, (Wir suchen übrigens das ganze Jahr über Kursleiter.)

 

Eignungsprofil des Studierenden

Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit und konsequentes Verhalten sind für die Arbeit bei uns unerlässliche Tugenden.

 

Beschäftigungszeitraum:

von: sofort                             bis: auf weiteres

 

Voraussichtlicher Stundenumfang:

Insgesamt:    Std./Woche: min. 3 Std./Woche

 

 

Aushilfe in der Institutsambulanz

SU-WiSE2020-739

Art der Einrichtung: Schule

Stadtteil: Rotherbaum/Eppendorf UKE

 

Aushilfe in der Institutsambulanz

Wir suchen eine Studentin/einen Studenten (vorzugsweise der Psychologie) für Aushilfstätigkeiten in einem Ausbildungsinstitut für PsychotherapeutInnen in der Uninähe.

Es können Einblicke in einen Ambulanzbetrieb gewonnen werden.

Flexible Arbeitszeiten (10-13 Uhr) von ca. 10 Stunden/Monat bei 11,00 Euro/Std. Gesucht vorerst für 2 Monate.

 

Eignungsprofil des Studierenden

Was wir uns wünschen:

  • Zuverlässigkeit
  • Freundlichkeit
  • PC-Kenntnisse
  • Organisationstalent

 

Beschäftigungszeitraum:

von: ab sofort                       

 

Voraussichtlicher Stundenumfang:

Insgesamt:    3 Std. pro Woche

 

Praxiserfahrung in inklusiver Ganztagsschule

SU-WiSE2020-738
Art der Einrichtung: Schule
Stadtteil: Farmsen-Berne

Praxiserfahrung in inklusiver Ganztagsschule

Die Erich Kästner Schule ist eine inklusive Grund- und Stadtteilschule im Stadtteil Farmsen-Berne, in der etwa 1400 Schülerinnen und Schüler von der Vorschule bis zum Abitur leben und lernen.
Als Unterstützung in unserer Ganztagsschule suchen wir Lehramtsstudierende oder Studierende der Fächer Sonderpädagogik, Sozialpädagogik / soziale Arbeit oder ähnlicher Fächer, die im Rahmen eines Honorarvertrages in Feizeit- und Betreuungsangeboten pädagogisch aktiv werden wollen, sich erproben und Erfahrungen in den verschiedenen Bereichen unserer Schule in den Jahrgängen 0-6 sammeln möchten.
Wir bieten wertvolle praktische Erfahrungen – studienbegleitend an festen Wochentagen zu festen Zeiten nach Vereinbarung.
 
Eignungsprofil des Studierenden
Sie studieren auf Lehramt für Primarstufe / Sekundärstufe I, Sonderpädagogik, Sozialpädagogik, Soziale Arbeit, Psychologie, Erziehungswissenschaft oder ein vergleichbares Fach; sind überzeugt von der Ganztagsschule: interessieren sich für die Umsetzung der Inkusion:
sind engagiert und verlässlich und verantwortungsbewusst.

Beschäftigungszeitraum:
von: sofort                bis: Juni 2021

Voraussichtlicher Stundenumfang:
Insgesamt:                 Std./Woche: 6-12     

 

 

Pädagogische/r MitarbeiterIn in jeffke´s container

SO-WiSE2020-737

Art der Einrichtung: Sonstiges

Stadtteil: St. Georg + Billstedt

 

Pädagogische/rr MitarbeiterIn in jeffke´s container

Für unser Projekt „jeffke´s container“ suchen wir ab sofort eine*n pädagogische*n Mitarbeiter*in auf Honorarbasis für 2-3 Nachmittage in der Woche. Das Projekt findet an zwei Standorten an den katholischen Stadtteilschulen in St. Georg (Domschule St. Marien) und in Billstedt (St. Paulus) statt und wird von Jugendlichen zwischen 12 und 16 Jahren besucht.

 

Eignungsprofil des Studierenden

Du bist fröhlich, offen, spontan, flexibel, selbständig im Arbeiten, humorvoll und verständnisvoll im Umgang mit Jugendlichen? Du fühlst Dich den Besonderheiten, die die Stadtteile mit sich bringen, gewachsen und hast bereits Erfahrung im Bereich der Jugendarbeit? Arbeitszeiten am Nachmittag sind für Dich kein Problem?

 

Beschäftigungszeitraum:

von: ab sofort                       bis: unbefristet

 

Voraussichtlicher Stundenumfang:

Insgesamt:    nach Vereinbarung             Std./Woche: 5 – 10 Std. pro Woche  

KursleiterIn LERNFÖRDERUNG an Stadtteilschule gesucht

SU-WiSE2020-734

Art der Einrichtung: Sonstiges

Stadtteil: Neuwiedenthal

 

KursleiterIn LERNFÖRDERUNG an Stadtteilschule gesucht

Im Rahmen von "Fördern statt Wiederholen" suchen wir Studierende (m/w/d), die mit Freude, Engagement und Geduld Kinder und Jugendliche der Klassenstufen 5 - 13 beim Lernen in den Hauptfächern Deutsch, Mathematik und Englisch unterstützen.

Ein Kurs dauert 90 Min., vergütet werden 2 Zeitstunden mit 32€ (16€/Std.). Da die Lernförderung ein ständiges Angebot ist, ist eine langfristige Beschäftigung möglich und gewünscht. Die Lernförderzeiten liegen zu unterschiedlichen Zeiten während des Schultages, zwischen 08:00 und 15:45 Uhr.

 

Eignungsprofil des Studierenden

Gesucht werden Kursleiter*innen, die mindestens einmal pro Woche (gerne auch mehr) eine Gruppe (+/-5 Schüler*innen) übernehmen. Vorausgesetzt werden fachliche Kenntnisse des/r jeweiligen Fachs/Fächer sowie Freude an der Arbeit mit Kindern bzw. Jugendlichen.

 

Beschäftigungszeitraum:

von: ab sofort

 

Voraussichtlicher Stundenumfang:

Insgesamt:    nach Vereinbarung             Std./Woche: mind. 2 Std./Woche  

Begleitung von Lehrveranstaltungen/ Schlüsseldienst

SU-WiSE2020-735

Art der Einrichtung: Schule

Stadtteil: Rotherbaum (Arbeitsort: Eppendorf/ UKE)

 

Begleitung von Lehrveranstaltungen/ Schlüsseldienst

AUFGABEN:

  • Verteilung und Verwaltung von Anwesenheitslisten
  • An-/Abmeldemanagement per Mail

Präsenzlehre:

  • Sicherstellung des Zugangs zu den Räumen (‚Schlüsseldienst’)
  • bei Bedarf: technische Unterstützung (Computer, Beamer, Mikrofon) für Dozenten

Besonderheiten während der Pandemie:

  • Achten auf Einhalten des Sicherheitskonzepts (Abstandsgebot etc.)
  • ggf. Begleitung von Veranstaltungen, die per „ZOOM“ stattfinden (vom Homeoffice aus)

Unterricht per Videokonferenz:

  • Begleitung von Veranstaltungen per „ZOOM“ (vom Homeoffice aus)

Vergütung:

  • auf 450€-Basis
  • Präsenzlehre (mehr als 2/3 freie Zeit vor Ort): 10€/ h
  • Veranstaltungsbegleitung per „ZOOM“: 30 % Zuschlag

 

Eignungsprofil des Studierenden

Was wir uns wünschen:

  • Zuverlässigkeit
  • Interesse, diese Tätigkeit mehrere Semester wahrzunehmen
  • Freundlichkeit im Umgang mit Dozent*innen und Teilnehmern
  • Übung im Umgang mit PC, Beamer (Erfahrungen mit „Zoom“ sind wünschenswert)
  • Im Homeoffice: gute Internetverbindung, eigener PC mit Kamera und Mikrofon
  • Fähigkeit, die Zeit für sich zu nutzen, wenn in der Arbeitszeit nichts zu tun ist
  • Tätigkeit ist ideal für Medizinstudierende am UKE oder in der Nähe wohnende Studierende
  • Übernahme weiterer Tätigkeiten in unserem Ausbildungsinstitut während der Semesterferien ggf. möglich

 

Beschäftigungszeitraum:

von: Anfang                                     bis: Ende des Semesters

Voraussichtlicher Stundenumfang:

Insgesamt:                                        Std./Woche: ca. 4-6 h/Woche  

Coaches gesucht - Dein Einsatz für mehr Bildungsgerechtigkeit

SO-WiSE2020-736

Art der Einrichtung: Sonstiges

Stadtteil: Hamburg-Mitte

 

Coaches gesucht - Dein Einsatz für mehr Bildungsgerechtigkeit

 

JEA! steht für „Jedem und Jeder einen Abschluss“. Wir begleiten Schüler_innen zum Hauptschulabschluss, die nach der 7. Klasse die Prognose erhalten, dass sie den Abschluss ohne Unterstützung nicht schaffen werden. Über zwei Jahre begleiten vier Studierende eine Gruppe von 15 Schüler_innen wöchentlich mit ca. 2 Stunden durch intensive persönliche Betreuung in Form von:

  • Kleingruppen-Coaching (max. 5 Schüler_innen)
  • Fachlicher Nachhilfe
  • Sprachförderung
  • Einzelcoaching

 

Eignungsprofil des Studierenden

Du:

  • bist eingeschriebene_r Student_in zwischen 19 und 30 Jahren
  • hast Spass und Erfahrungen an der Arbeit mit Jugendlichen (12-16 Jahre)
  • bist teamfähig, organisiert, diszipliniert und eigeninitiativ
  • bist empathisch und kannst dich in die Gedankenwelt der Zielgruppe Schüler_innen hineinversetzen
  • hast Interesse an einem gesellschaftlichen Engagement
  • * ein pädagogisches Studium ist KEINE Voraussetzung für dein Engagement bei JEA

 

Beschäftigungszeitraum:

von: 09/2020                                    bis: 06/2022

 

Voraussichtlicher Stundenumfang:

Insgesamt:                                        3 Std./Woche

Nachhilfe für Azubis abH / Gesundheitsberufe

SO-WiSE2020-733

Art der Einrichtung: Sonstiges

Stadtteil: Eimsbüttel

 

Nachhilfe für Azubis abH / Gesundheitsberufe

In kleinen Gruppen (3-8 Teilnehmende) oder als Einzelförderung vermitteln Sie an einem Wochentag für 3 Stunden die notwendigen Grundlagen und fachtheoretischen Kenntnisse für Berufe im Gesundheitswesen wie z.B.:

  • Zahnmedizinische Fachangestellte
  • Medizinische Fachangestellte
  • Gesundheits- und Pflegeassistenz

 

Sie bereiten die Auszubildenden auf ihre Zwischen, Teil- bzw. Abschlussprüfungen vor. Sie vermitteln den jungen Menschen Lerntechniken für einen erfolgreichen Ausbildungsabschluss und gestalten den Förderunterricht auf der Grundlage von Ausbildungsordnungen, Ausbildungsrahmenlehrplänen und Qualifizierungsbausteinen. Zu ihrem Aufgabenfeld gehören des Weiteren: sprachliche Förderung der Auszubildenden mit Migrationshintergrund, die Dokumentation des Unterrichts und der Lernerfolgskontrollen, die Stärkung des Selbstwertgefühls und der Motivation der Teilnehmenden.

 

Unser Angebot an Sie:

  • Arbeitszeit am Nachmittag und in den frühen Abendstunden
  • Ein Arbeitsfeld mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten
  • Arbeitsort: Eimsbüttel, sehr gute Anbindung U-Bahn/Bus Lutterothstraße

 

Eignungsprofil des Studierenden

  • Sie haben ein abgeschlossenes Fachhoch-/Hochschulstudium, ersatzweise eine abgeschlossene Fachschul- oder einschlägige Berufsausbildung im Gesundheitswesen.
  • Idealerweise bringen Sie Erfahrung im Förder-/Nachhilfeunterricht oder als Kursleitung  mit.
  • Sie haben Freude an der Förderung junger Menschen und sind in der Lage, Ihnen Fachwissen auf verständliche und anschauliche Art und Weise näher zu bringen.

 

Beschäftigungszeitraum:

von: September 2020                     bis: September 2021

 

Voraussichtlicher Stundenumfang:

Insgesamt:    3 Std. pro Woche

Kinderbetreuung (m/w/d)

SO-SoSE2020-732

Art der Einrichtung: Sonstiges

Stadtteil: Hamburg-Hohenfelde

 

Kinderbetreuung gesucht (m,w,d)

Kinderbetreuung (m/w/d) gesucht, ab März 2020 für Wochenend-Treffpunkte für alleinerziehende Eltern und ihre Kinder, max. 18 Termine im Jahr. Einsatzzeiten jeweils 14.45 bis 17.45 Uhr samstags oder sonntags im 2er Team, 10 € / Std. mit Übungsleitervertrag, gerne kontinuierlich für längeren Zeitraum.

 

Eignungsprofil des Studierenden

  • Erfahrung in Kinderbetreuung
  • Sicherheit im Umgang mit Kindern verschiedener Altersgruppen
  • eigenverantwortliches Arbeiten im jeweiligen 2er Kinderbetreuungs-Team

 

Beschäftigungszeitraum:

ab: März 2020           bis: gerne für einen längeren Zeitraum

 

Voraussichtlicher Stundenumfang:

Insgesamt: max. 18 Termine                  Std./Woche: pro Einsatz 3 Std.

Schwimmlehrer (m/w/d) auf Honorarbasis

SO-WiSE2020-742

Art der Einrichtung: Sonstiges

Stadtteil: Bramfeld

 

Schwimmlehrer (m/w/d) auf Honorarbasis

NestWerk sucht für dienstags (15:00 bis 17:00 Uhr) und für freitags (14:00 bis 16:00 Uhr)

qualifizierte Schwimmtrainer, die die Kinder dienstags Schwimmen lehren (Seepferdchen) bzw. am Freitag im Bronze-Kurs unterrichten.

Zur Tätigkeit gehört:

  • Anleitung und Durchführung von Schwimmtraining für Gruppen bis zu 8 Nichtschwimmern bzw. 12 Schwimmern (mindestens im Besitz des Schwimmabzeichens Seepferdchen)
  • Erfassung der Teilnehmer/innen und deren Schwimmfortschritte
  • Vor- und Nachbereitung des Schwimmtrainings

 

Wir bieten Tätigkeit auf Honorarbasis (30 €/h), kollegiales Arbeiten im Team (2 UL je Einheit).

 

Eignungsprofil des Studierenden
Anforderung:

  • Erfahrung im Schwimmtraining/Schwimmunterricht mit Kindern zwischen 8 - 14 Jahren
  • Deutsches Rettungsschwimmabzeichen Silber           


Beschäftigungszeitraum:

von: Januar 2021                   bis: 

 

Voraussichtlicher Stundenumfang:

Insgesamt:    4 Std. pro Woche

Für Einrichtungen

Wir freuen uns über Angebote von Unternehmen, auf die sich Studierende bewerben können.

Praktikum

Was gilt im Pflichtpraktikum, freiwilligen Praktikum bzw. Vor- oder Nachpraktikum?
Welche sozialversicherungsrechtlichen Vorschriften sind zu beachten?
Wann greift der Mindestlohn?

Diese und andere Fragen beantworten die Seiten des Deutschen Studentenwerks, der DGB-Jugend und ein von Ministerien und Verbänden herausgegebener Leitfaden.

Selbstständige Tätigkeit
Diese Faktoren musst du beachten

Bei einer selbstständigen Tätigkeit (z. B. Honorartätigkeit, freie Mitarbeit) besteht weder Anspruch auf Lohnfortzahlung im Krankheitsfall noch auf bezahlten Urlaub und es besteht keine Unfallversicherung bei der Arbeit oder auf dem Arbeitsweg. Auch um die Sozialversicherung und um die Steuern muss man sich selbst kümmern.

Studierenden, die in der studentischen Pflichtversicherung gesetzlich krankenversichert sind, ist im Rahmen dieser Versicherung nur eine nebenberufliche Selbstständigkeit gestattet. Nebenberuflichkeit ist in der Regel gegeben, wenn die selbstständige Tätigkeit weniger als 20 Stunden in der Woche umfasst und die daraus erzielten Einnahmen nicht die Hauptquelle zur Bestreitung des Lebensunterhalts bilden. Ansonsten besteht in der Regel eine hauptberufliche Selbstständigkeit und es fallen dann höhere Mindestbeiträge zur Krankenversicherung an; siehe dazu unser Informationsblatt Krankenversicherung.

Mehr zum Status, zur Sozialversicherung, zu Steuerthemen und weiteren Fragen bei einer selbständigen Tätigkeit findest du auf den Seiten der DGB-Jugend, im Ratgeber Mediafon und im Existenzgründungsportal des BMWi.

Auch interessant
Weitere Themen