werkNET
Menü

Jobben im Studium
Jobs, Praktika, Selbständigkeit und Versicherung

Während des Studiums jobben, ein Praktikum absolvieren oder sich selbständig machen – hier gibt es einiges im Hinblick auf die Sozialversicherung zu beachten. Wir haben dir dazu wichtige Infos zusammengestellt.

Jobben & Sozialversicherung
So sicherst du dich ab

Der Studienstatus (Vollzeit, Teilzeit, Beurlaubung), die Höhe des Einkommens aus abhängiger Beschäftigung und selbständiger Tätigkeit, die Anzahl der gearbeiteten Wochenstunden innerhalb bzw. außerhalb der Vorlesungszeiten sowie die Dauer der Beschäftigung spielen eine Rolle bei der Klärung, inwieweit Abgaben bei der Kranken-, Pflege-, Arbeitslosen- und Rentenversicherung anfallen bzw. Steuern gezahlt werden müssen. Vom Mindestlohn gibt es Ausnahmen.

Umfangreiche Informationen zum Jobben neben dem Studium bieten die Seiten des Deutschen Studentenwerks und der DGB-Jugend. Internationale Studierende aus Nicht-EU-Staaten müssen darüber hinaus weitere Regeln beachten, die in der Informationsbroschüre der Behörde für Inneres und Sport dargestellt sind.

 

Beratung dazu erhältst du im Beratungszentrum Soziales & Internationales – BeSI. 

ConAction
Verbindung zwischen Wissenschaft und Praxis

ConAction ist ein Projekt des Studierendenwerks Hamburg mit dem Ziel, sozial engagierte Studierende auf Jobsuche und Einrichtungen im Bildungs- und Sozialwesen zusammen zu bringen. So entsteht eine wertvolle Verbindung zwischen Wissenschaft und Praxis.


Beispiele für ConAction:
Medienwerkstätten in Schulen, Deutschkonversation für MigrantInnen, Länderprojektwochen, Mittelaltermärkte, Instrumentengruppen und Klangwerkstätten, Lesenächte in Schulen, Computerkurse, naturwissenschaftliche Forscherkurse, Sportkurse, u.v.m.
 

Jobs für Studierende
Jobs für Studierende

Jobs für Studierende
Jobs für Studierende

Trainee-Programm zur Pflegelehrkraft

SO-WiSE2021-750

Art der Einrichtung: quatraCare Gesundheitsakademie gGmbH

Stadtteil: Hamburg-Eilbek

 

Trainee-Programm zur Pflegelehrkraft

 

Wir suchen für die quatraCare Gesundheitsakademie gGmbH in Hamburg bis zu 3,0 Stellen Pflegelehrkraft "Trainee-Programm zur Pflegelehrkraft“ (w/m/d)

Standort: Hamburg

 

Eignungsprofil des Studierenden

- Abgeschlossene Berufsausbildung im Gesundheits- oder im Pflegebereich
- Vorhandene pädagogische Kenntnisse und Praxiserfahrung wünschenswert, möglichst mit Ausbildereignungsnachweis (AEVO) Geschick, mit unterschiedlichen Teilnehmer- und Berufsgruppen zusammenzuarbeiten
- Möglichst Erfahrungen in der praktischen und theoretischen Unterrichtsplanung
- Sehr gute Konzentrationsfähigkeit in "hektischen Zeiten“
- Sehr hohe Kunden- und Dienstleistungsorientierung
- EDV-Erfahrungen (bspw. MS-Office/SAP) und ein ausgeprägtes Interesse an digitalen Medien und Instrumenten
- Hohe Begeisterungsfähigkeit sowie Team- und Sozialkompetenz
- Kommunikatives Geschick und freundliches Auftreten am Kunden
- Selbstständige Arbeitsweise, Flexibilität und Diskretion

 

Beschäftigungszeitraum:

von: nach Absprache                    

 

Voraussichtlicher Stundenumfang:

Insgesamt: nach Absprache

Päd. Fachkräfte und Assistenzkräfte in den Herbstferien 2021 gesucht

SO-WiSE2021-749

Art der Einrichtung: Leben mit Behinderung Hamburg

Stadtteil: Hamburg-Wandsbek

 

Päd. Fachkräfte und Assistenzkräfte in den Herbstferien 2021 gesucht

 

Eltern, deren Kinder eine spezielle Sonderschule besuchen, haben die Möglichkeit ein Ganztagsangebot in Form einer Anschluss- und Ferienhortbetreuung an ihrer Schule in Anspruch zu nehmen.

Dafür brauchen wir jedes Jahr viele engagierte, kreative und gut gelaunte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die die Kinder und Jugendlichen individuell unterstützen und die notwendige pflegerische Unterstützung übernehmen.

Du hast Lust, gemeinsam im Team, den Kindern und Jugendlichen eine schöne Ferienzeit zu ermöglichen und möchtest aktiv an der Feriengestaltung mitwirken? Dann komm an Bord und verbringe mit den Kindern unvergessliche Ferien!

 

Eignungsprofil des Studierenden

  • Du hast eine mind. 2,5 jährige pädagogisch/pflegerisch abgeschlossene Ausbildung (Heilerzieher/Erzieherin (w/d/m) oder befindest Dich zurzeit in einer pädagogischen/ pflegerischen Ausbildung. Interessenten mit Vorerfahrungen in er Arbeit mit Kindern sind ebenfalls willkommen. –
  • Du übernimmst die individuelle Unterstützung und Assistenz im pädagogischen und pflegerischen Bereich.
  • Neben Engagement bringst Du Organisationsfähigkeit, Kommunikationsstärke und Sensibilität im Umgang mit unterstützungsbedürftigen Menschen mit.
  • Du bist emphatisch und erkennst die Bedürfnisse der Kinder.

 

Beschäftigungszeitraum:

von: 05.10.2021                                         
bis: 15.10.2021

 

Voraussichtlicher Stundenumfang:

Insgesamt:    37,5 Std./Woche

Pädagogische/r MitarbeiterIn für Jugendtreff

SO-SoSe2021-748 

Art der Einrichtung: Sonstige (Jugendverband)

Stadtteil:  St. Georg

 

Pädagogische/r MitarbeiterIn für Jugendtreff

 

Für unser Projekt „jeffke‘s container“, ein offener Jugendtreff, suchen wir ab sofort eine/n pädagogische/n MitarbeiterIn auf Honorarbasis für 2-3 Nachmittage in der Woche. Das Projekt findet an zwei Standorten an den katholischen Stadtteilschulen in St. Georg (Domschule St. Marien) und in Billstedt (St. Paulus) statt und wird von Jugendlichen zwischen 12 und 16 Jahren besucht.

Die CAJ ist ein christlicher Verband für Arbeitswelt und Jugend und nimmt die Herausforderungen wahr, die diese Themen gerade in unserer Zeit mit sich bringen. Im Mittelpunkt stehen dabei die Kinder und Jugendliche selbst. Sie sollen im Verband Raum finden, zu entdecken, was in ihnen steckt.

 

Eignungsprofil des Studierenden

  • Fröhliches und offenes Auftreten
  • Verständnisvoller Umgang mit Jugendlichen
  • Erfahrung im Bereich der Jugendarbeit von Vorteil
  • Selbstständiges Arbeiten mit den Jugendlichen
  • Arbeitszeiten am Nachmittag

 

Beschäftigungszeitraum:

von:    09/2021                     bis: unbefristet

Voraussichtlicher Stundenumfang:

Insgesamt:     6 Std./Woche

Pädagogisch begeisterte Menschen für Führungen im Kindermuseum gesucht

SO-SOSE 2021-747 

Art der Einrichtung: Sonstige

Stadtteil: Altona

 

Pädagogisch begeisterte Menschen für Führungen im Kindermuseum gesucht

 

Das KL!CK Kindermuseum in Hamburg Osdorf ist ein Museum zum Be-greifen, Er-fahren und Ver-stehen, Anschauen und Handeln, Ausprobieren und Nach-Denken. Kindergruppen und die ganze Familie können in vier Dauer- und einer Wechselausstellung spielerisch und interaktiv gemeinsam Erfahrungen und sammeln und sich spannendes neues Wissen erschließen.

 

Wir bieten

  • Interessante pädagogische Arbeit mit Gruppen von Kita-Kindern und Schulkindern, mit Familien und anderen freien Besucher*innen in einem diversen Kiez
  • Mitarbeit bei Kursen und Projekten
  • flexible Zeiteinteilung
  • nettes Team
  • angemessene Vergütung.

 

Eignungsprofil der Studierenden

  • Engagement und Spaß an der Arbeit mit Kindern
  • Einbringen eigener Ideen
  • Zuverlässigkeit.

 

Beschäftigungszeitraum:

von: 06/2021                             bis: unbefristet

 

Voraussichtlicher Stundenumfang:

Insgesamt:  nach Vereinbarung

 

 

 

MitarbeiterInnen für ambulant betreutes Wohnen

SO-WiSE2020-743

Art der Einrichtung: Menschen mit Behinderung

Stadtteil: Schwarzenbek

 

MitarbeiterInnen für ambulant betreutes Wohnen

 

Wir suchen motivierte MitarbeiterInnen in Teilzeit (450,- € Basis oder bis zu 20 Std./Woche) für unseren Bereich "Ambulant betreutes Wohnen" in Schwarzenbek. Dieser Bereich befindet sich gerade in der Aufbauphase und bietet viele Gestaltungsmöglichkeiten für engagierte Mitarbeiter.

Wir betreuen überwiegend junge Menschen mit kognitiven Einschränkungen auf ihrem Weg in die Selbstständigkeit und in den eigenen Wohnraum. Die angebotenen Hilfen zielen darauf ab, die Eigenständigkeit zu fördern. Sie sind vielfältig und individuell angepasst (z. B. Hilfe bei alltagspraktischen Tätigkeiten, Begleitung zu Ärzten und Therapeuten, Hilfestellungen bei Behördenangelegenheiten, Freizeitaktivitäten, Ausflüge uvm.).

Die Arbeitszeiten sind hauptsächlich werktags in den Nachmittagsstunden bis spätestens 20:00 Uhr und flexibel planbar.

Wir bieten eine bereichernde Arbeit mit tollen Klienten, ein engagiertes Team mit flacher Hierarchie, regelmäßigen Teambesprechungen, Fortbildungen sowie individuelle Lösungen zur ausgewogenen Work-Life-Balance.

 

Eignungsprofil der Studierenden

  • Studiengänge im sozialen Bereich (Soz.-Päd, Soziale Arbeit, …)
  • flexibel
  • empathisch, aber klar
  • humorvoll
  • mobil
  • teamfähig

 

Beschäftigungszeitraum:

von: 01.01.2021                             bis: 31.12.2021

 

Voraussichtlicher Stundenumfang:

Insgesamt: 3 - 20   Std./Woche: flexibel

 

 

Förderlehrkräfte gesucht

SU-WiSE2020-742

Art der Einrichtung: Schule

Stadtteil: Hamburg-Ohlsdorf

 

Förderlehrkräfte gesucht

 

Wir sind ein musisches Gymnasium in HH-Ohlsdorf mit sehr netter Schüler- und Lehrerschaft. Wir suchen regelmäßig Studierende, die längerfristig donnerstagnachmittags ab 13:30 Uhr in unseren Räumen Förderunterricht in Kleingruppen erteilen. Vornehmlich geht es um die Fächer Mathe, Englisch, Latein und Französisch für die Klassen 7-12. Es wird ein Vertrag für Honorarlehrkräfte mit der Stadt Hamburg abgeschlossen, die Bezahlung liegt bei 24 Euro/60 Min. Wir sind direkt an der U-Bahn-Haltestelle Klein Borstel gelegen.

Die Tätigkeit bietet eine ideale Möglichkeit, niedrigschwellig erste Lehrerfahrungen zu sammeln und kann ggfs. als Einstieg in ein sehr nettes Hamburger Gymnasium dienen.

 

Eignungsprofil der Studierenden

Wir suchen Lehramtsstudierende der Fächer Mathematik, Englisch, Französisch und Latein, die Interesse haben, selbstständig Förderunterricht in Kleingruppen für Gymnasialschüler der Klassen 7-12 in unseren Räumen in HH-Ohlsdorf zu geben und längerfristig (min. 1 Jahr) bei uns tätig sein möchten.

 

Beschäftigungszeitraum:

von: Februar 2021                             bis: Februar 2022

 

Voraussichtlicher Stundenumfang:

Insgesamt:    Std./Woche: 1 - 5

 

 

Kursleiter für die Nachmittagsbetreuung

SU-WiSE2020-740

Art der Einrichtung: Schule

Stadtteil: Hohenhorst/Jenfeld

 

Kursleiter für die Charlotte

 

Die Charlotte sucht Kursleiter für ihre Nachmittagskurse. Diese finden bei uns von Montag bis Donnerstag, in der Zeit von 14:30 bis 16:00 statt.

Vor allem kreative und sportliche Angebote stehen bei unseren Kindern immer hoch im Kurs. Sie schreiben Zuverlässigkeit groß? Sie können konsequent sein vom Brüllen unterscheiden? Sie haben Spaß daran Kindern neues oder auch altes, auf alte oder auch neue Art, zu zeigen? Dann sind Sie bei uns vielleicht genau richtig. Wir freuen uns auf Sie und ihre Kursvorschläge, (Wir suchen übrigens das ganze Jahr über Kursleiter.)

 

Eignungsprofil des Studierenden

Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit und konsequentes Verhalten sind für die Arbeit bei uns unerlässliche Tugenden.

 

Beschäftigungszeitraum:

von: sofort                             bis: auf weiteres

 

Voraussichtlicher Stundenumfang:

Insgesamt:    Std./Woche: min. 3 Std./Woche

 

 

Aushilfe in der Institutsambulanz

SU-WiSE2020-739

Art der Einrichtung: Schule

Stadtteil: Rotherbaum/Eppendorf UKE

 

Aushilfe in der Institutsambulanz

Wir suchen eine Studentin/einen Studenten (vorzugsweise der Psychologie) für Aushilfstätigkeiten in einem Ausbildungsinstitut für PsychotherapeutInnen in der Uninähe.

Es können Einblicke in einen Ambulanzbetrieb gewonnen werden.

Flexible Arbeitszeiten (10-13 Uhr) von ca. 10 Stunden/Monat bei 11,00 Euro/Std. Gesucht vorerst für 2 Monate.

 

Eignungsprofil des Studierenden

Was wir uns wünschen:

  • Zuverlässigkeit
  • Freundlichkeit
  • PC-Kenntnisse
  • Organisationstalent

 

Beschäftigungszeitraum:

von: ab sofort                       

 

Voraussichtlicher Stundenumfang:

Insgesamt:    3 Std. pro Woche

 

Coaches gesucht - Dein Einsatz für mehr Bildungsgerechtigkeit

SO-WiSE2020-736

Art der Einrichtung: Sonstiges

Stadtteil: Hamburg-Mitte

 

Coaches gesucht - Dein Einsatz für mehr Bildungsgerechtigkeit

 

JEA! steht für „Jedem und Jeder einen Abschluss“. Wir begleiten Schüler_innen zum Hauptschulabschluss, die nach der 7. Klasse die Prognose erhalten, dass sie den Abschluss ohne Unterstützung nicht schaffen werden. Über zwei Jahre begleiten vier Studierende eine Gruppe von 15 Schüler_innen wöchentlich mit ca. 2 Stunden durch intensive persönliche Betreuung in Form von:

  • Kleingruppen-Coaching (max. 5 Schüler_innen)
  • Fachlicher Nachhilfe
  • Sprachförderung
  • Einzelcoaching

 

Eignungsprofil des Studierenden

Du:

  • bist eingeschriebene_r Student_in zwischen 19 und 30 Jahren
  • hast Spass und Erfahrungen an der Arbeit mit Jugendlichen (12-16 Jahre)
  • bist teamfähig, organisiert, diszipliniert und eigeninitiativ
  • bist empathisch und kannst dich in die Gedankenwelt der Zielgruppe Schüler_innen hineinversetzen
  • hast Interesse an einem gesellschaftlichen Engagement
  • * ein pädagogisches Studium ist KEINE Voraussetzung für dein Engagement bei JEA

 

Beschäftigungszeitraum:

von: 09/2020                                    bis: 06/2022

 

Voraussichtlicher Stundenumfang:

Insgesamt:                                        3 Std./Woche

Begleitung von Lehrveranstaltungen/ Schlüsseldienst

SU-WiSE2020-735

Art der Einrichtung: Schule

Stadtteil: Rotherbaum (Arbeitsort: Eppendorf/ UKE)

 

Begleitung von Lehrveranstaltungen/ Schlüsseldienst

AUFGABEN:

  • Verteilung und Verwaltung von Anwesenheitslisten
  • An-/Abmeldemanagement per Mail

Präsenzlehre:

  • Sicherstellung des Zugangs zu den Räumen (‚Schlüsseldienst’)
  • bei Bedarf: technische Unterstützung (Computer, Beamer, Mikrofon) für Dozenten

Besonderheiten während der Pandemie:

  • Achten auf Einhalten des Sicherheitskonzepts (Abstandsgebot etc.)
  • ggf. Begleitung von Veranstaltungen, die per „ZOOM“ stattfinden (vom Homeoffice aus)

Unterricht per Videokonferenz:

  • Begleitung von Veranstaltungen per „ZOOM“ (vom Homeoffice aus)

Vergütung:

  • auf 450€-Basis
  • Präsenzlehre (mehr als 2/3 freie Zeit vor Ort): 10€/ h
  • Veranstaltungsbegleitung per „ZOOM“: 30 % Zuschlag

 

Eignungsprofil des Studierenden

Was wir uns wünschen:

  • Zuverlässigkeit
  • Interesse, diese Tätigkeit mehrere Semester wahrzunehmen
  • Freundlichkeit im Umgang mit Dozent*innen und Teilnehmern
  • Übung im Umgang mit PC, Beamer (Erfahrungen mit „Zoom“ sind wünschenswert)
  • Im Homeoffice: gute Internetverbindung, eigener PC mit Kamera und Mikrofon
  • Fähigkeit, die Zeit für sich zu nutzen, wenn in der Arbeitszeit nichts zu tun ist
  • Tätigkeit ist ideal für Medizinstudierende am UKE oder in der Nähe wohnende Studierende
  • Übernahme weiterer Tätigkeiten in unserem Ausbildungsinstitut während der Semesterferien ggf. möglich

 

Beschäftigungszeitraum:

von: Anfang                                     bis: Ende des Semesters

Voraussichtlicher Stundenumfang:

Insgesamt:                                        Std./Woche: ca. 4-6 h/Woche  

KursleiterIn LERNFÖRDERUNG an Stadtteilschule gesucht

SU-WiSE2020-734

Art der Einrichtung: Sonstiges

Stadtteil: Neuwiedenthal

 

KursleiterIn LERNFÖRDERUNG an Stadtteilschule gesucht

Im Rahmen von "Fördern statt Wiederholen" suchen wir Studierende (m/w/d), die mit Freude, Engagement und Geduld Kinder und Jugendliche der Klassenstufen 5 - 13 beim Lernen in den Hauptfächern Deutsch, Mathematik und Englisch unterstützen.

Ein Kurs dauert 90 Min., vergütet werden 2 Zeitstunden mit 32€ (16€/Std.). Da die Lernförderung ein ständiges Angebot ist, ist eine langfristige Beschäftigung möglich und gewünscht. Die Lernförderzeiten liegen zu unterschiedlichen Zeiten während des Schultages, zwischen 08:00 und 15:45 Uhr.

 

Eignungsprofil des Studierenden

Gesucht werden Kursleiter*innen, die mindestens einmal pro Woche (gerne auch mehr) eine Gruppe (+/-5 Schüler*innen) übernehmen. Vorausgesetzt werden fachliche Kenntnisse des/r jeweiligen Fachs/Fächer sowie Freude an der Arbeit mit Kindern bzw. Jugendlichen.

 

Beschäftigungszeitraum:

von: ab sofort

 

Voraussichtlicher Stundenumfang:

Insgesamt:    nach Vereinbarung             Std./Woche: mind. 2 Std./Woche  

Für Einrichtungen

Wir freuen uns über Angebote von Unternehmen, auf die sich Studierende bewerben können.

Praktikum

Was gilt im Pflichtpraktikum, freiwilligen Praktikum bzw. Vor- oder Nachpraktikum?
Welche sozialversicherungsrechtlichen Vorschriften sind zu beachten?
Wann greift der Mindestlohn?

Diese und andere Fragen beantworten die Seiten des Deutschen Studentenwerks, der DGB-Jugend und ein von Ministerien und Verbänden herausgegebener Leitfaden.

Selbstständige Tätigkeit
Diese Faktoren musst du beachten

Bei einer selbstständigen Tätigkeit (z. B. Honorartätigkeit, freie Mitarbeit) besteht weder Anspruch auf Lohnfortzahlung im Krankheitsfall noch auf bezahlten Urlaub und es besteht keine Unfallversicherung bei der Arbeit oder auf dem Arbeitsweg. Auch um die Sozialversicherung und um die Steuern muss man sich selbst kümmern.

Studierenden, die in der studentischen Pflichtversicherung gesetzlich krankenversichert sind, ist im Rahmen dieser Versicherung nur eine nebenberufliche Selbstständigkeit gestattet. Nebenberuflichkeit ist in der Regel gegeben, wenn die selbstständige Tätigkeit weniger als 20 Stunden in der Woche umfasst und die daraus erzielten Einnahmen nicht die Hauptquelle zur Bestreitung des Lebensunterhalts bilden. Ansonsten besteht in der Regel eine hauptberufliche Selbstständigkeit und es fallen dann höhere Mindestbeiträge zur Krankenversicherung an; siehe dazu unser Informationsblatt Krankenversicherung.

Mehr zum Status, zur Sozialversicherung, zu Steuerthemen und weiteren Fragen bei einer selbständigen Tätigkeit findest du auf den Seiten der DGB-Jugend, im Ratgeber Mediafon und im Existenzgründungsportal des BMWi.

Auch interessant
Weitere Themen