werkNET
Menü

Standort Berliner Tor
Café-Shop Blueberry

Auf dem Campus Berliner Tor der Hochschule für Angewandte Wissenschaften ist der Café-Shop Blueberry geöffnet.

Wir bieten dir herzhafte Snacks, belegte Brötchen, Sweets, Muffins, Heiß- und Kaltgetränke. 

Um die Sicherheit unserer Gäste und MitarbeiterInnen zu gewährleisten, haben wir ein umfangreiches Maßnahmenpaket umgesetzt. Bitte beachte bei dem Besuch des Cafés die geltenden Hygiene-Regeln. Verzichte bei Krankheitsanzeichen auf einen Besuch in unserem Café, halte 1,5 Meter Abstand und trage einen Mundschutz.

Bitte beachtet: Aufgrund des Infektionsgeschehen und zur Sicherheit aller gilt in fast allen Mensen und Cafés ab sofort die 3G-Regelung (in einigen Fällen 2G): Zutritt zu den meisten unserer Gasträume haben Studierende und Bedienstete, die geimpft, genesen oder getestet sind. Die Testergebnisse müssen gültig sein (Antigentest 24 Std., PCR 48 Std.) und von einer anerkannten Teststelle stammen.
Bitte haltet die entsprechenden Nachweise bereit.

Für Gäste bieten wir unser Angebot weiterhin im Take-Away an.

weiterlesen
Adresse
Berliner Tor 5 20099  Hamburg
Öffnungszeiten
Café-Shop Blueberry
Allgemein Montag bis Freitag
8:30 bis 15:00 Uhr

Besonderheiten

Kaffee
Backwaren
Snacks
belegte Brote
barrierefrei

Lage
Dein Weg zum Café-Shop
Lage

Lage
Dein Weg zum Café-Shop
Lage

Route berechnen Infos zur Mensa Infos zum Wohnheim Infos zur Kita Infos zur Beratungsstelle
Karte öffnen

Kontakt
Wir helfen dir gerne weiter

Claudia Filbig
Betriebsleitung

Telefon
+49 / 40 / 247 994

Fax
+49 / 40 / 280 551 04

Frauke Richter
Qualitätsmanagement Hochschulgastronomie

Telefon
+49 / 40 / 41902 290

Nachhaltigkeit
Regional, Bio, Fair

Studierende haben nicht erst seit gestern ein Bewusstsein für nachhaltige Entwicklung. Das Werk richtet deshalb die Hochschulgastronomie auf eine intakte Umwelt aus, die Grundlage für eine wirtschaftliche, soziale und kulturelle Entwicklung ist. So setzen wir für dich vorzugsweise auf einen Mix aus biologischen, fairen, artgerechten und regionalen Lebensmitteln und einer bewussten Liefer- und Herstellungskette.