werkNET
Menü

Ab sofort wieder möglich: Anträge für die Überbrückungshilfe für Studierende

Überbrückungshilfe
von 
Ab heute können Studierende, die infolge der Corona-Pandemie in besonders akuter Not und unmittelbar auf Hilfe angewiesen sind, erneut die Überbrückungshilfe in Form eines nicht rückzahlbaren Zuschusses beantragen.
Autor:
20. November 2020

Ab sofort wieder möglich: Anträge für die Überbrückungshilfe für Studierende

Ab heute können Studierende, die infolge der Corona-Pandemie in besonders akuter Not und unmittelbar auf Hilfe angewiesen sind, erneut die Überbrückungshilfe in Form eines nicht rückzahlbaren Zuschusses beantragen.
20. November 2020

Mit der Reaktivierung seiner Überbrückungshilfe für Studierende in pandemiebedingter Notlage will das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) von November 2020 bis Ende März 2021 erneut denjenigen Studierenden helfen, die sich nachweislich in einer akuten, pandemiebedingten Notlage befinden und die unmittelbar Hilfe benötigen.

Hier kannst du deinen Antrag stellen.

News erstellt am  20.11.2020

News
Alles auf einen Blick