werkNET
Menü

DAAD fördert Mobilität von Studierenden mit Behinderung/chronischer Erkrankung

Studieren mit Beeinträchtigung
von 
Autor:
10. August 2020

DAAD fördert Mobilität von Studierenden mit Behinderung/chronischer Erkrankung

10. August 2020

Der Deutsche Akademische Austausch Dienst (DAAD) stellt finanzielle Mittel für auslandsbedingte und durch eine Behinderung oder chronische Erkrankung begründete Mehrkosten zur Verfügung, die sonst durch keinen anderen Kostenträger gedeckt werden können. 

Dies gilt für die individuelle Personenförderung und die vielfältige Projektförderung.

Weitere Informationen

News erstellt am  10.08.2020

News
Alles auf einen Blick

+++ Überbrückungshilfe:  bis September 2020 verlängert +++
schließen